Alle Beiträge dieses Autors

Hier wird Zeit serviert… das FAT wird zum Kaffeehaus. Am 16. Dezember 2017

Hier wird Zeit serviert… Kaffeehaus : Visionen, Philosophien und Schnapsideen in Text und Ton Es gibt nichts, wofür das Kaffeehaus als Institution für alle Belange des Lebens nicht mitverantwortlich gemacht werden könnte: große Visionen, kreative Ideen, leidenschaftliche Feindschaften oder auch ewig währende Lieben. Auch der Einfluss des Konsums von Genussmitteln auf Literatur und politisch-philosophische Ergüsse ist vermutetermaßen groß. Eine musikalisch-literarische Zeitreise vom Fin de Siècle zum Coffee to go. Mit Texten von Friedrich Torberg, Andre Heller, Ingeborg Bachmann, Helmut Qualtinger, Jaroslav Hasek, Karl Kraus, Ilse […]



ACHTERBAHN. t-raum am 16. und 17. Februar 2018 im FAT

ACHTERBAHN. t-raum am 16. und 17. Februar 2018 im FAT

t-raum präsentiert: Achterbahn Komödie von Éric Assous t-raum-produktion mit Elena Hahn und Frank Geisler Regie: Sarah C. Baumann Ein verheirateter Mann lernt in einer Bar zufällig eine junge Frau kennen. Da die eigene Frau mit dem gemeinsamen Sohn im Skiurlaub ist, erscheint die Gelegenheit für eine kleine Eskapade günstig und er nimmt die Unbekannte mit nach Hause in die sturmfreie Bude. Das mögliche Schäferstündchen erweist sich allerdings als eine Berg- und Talfahrt mit Hindernissen, denn es entwickelt sich ein Katz- und Mausspiel, in dem die […]



MEDEA KOMPLEX. Gewinnerin des Autoren Theater Wettbewerbs 2016. Nächste Vorstellungen am 02. und 03. Dezember 2017 im FAT

MEDEA KOMPLEX. Gewinnerin des Autoren Theater Wettbewerbs 2016. Nächste Vorstellungen am 02. und 03. Dezember 2017 im FAT

MEDEA KOMPLEX An welchem Punkt ist eine Verletzung so groß, dass sie keine Vorstellung von Heilung mehr zulässt? Wer entscheidet über die Grenze dessen, was erträglich ist? Was bedeutet es, die eigenen Kinder, das absolut zu Liebende und Geliebte, als fremde und zerstörerische Wesen anzusehen? Wie entsteht die Vorstellung von Gewalt aus der Angst des Verlustes der eigenen Existenz? Medea sagt lauter ICH als jede andere Figur in der Theatergeschichte. Sie sagt es so absolut und so konsequent, dass sie alles in Frage stellt, was einer […]



Ausschreibung Frankfurter Autoren Theater Markt 2017

Ausschreibung Frankfurter Autoren Theater Markt 2017

Das FAT sucht den Frankfurter Theaterautor 2017! Teilnahmevoraussetzungen: – aus dem Raum FRANKFURT/MAIN – mindestens 30% Text – Einsendeschluss: 31.12.2017 postalisch FAT Bachmannstr. 2-4 60488 FFM oder Mail an scherschel@gmx.net Der erste Platz der Ausschreibung ist dotiert mit – 500,- EURO – Der Erstplatzierte wird im Herbst 2018 vom FAT inszeniert – Die drei Erstplatzierten werden an 3 Abenden im FAT szenisch gelesen Von der Veranstaltung ausgeschlossen sind/ist: – Mitglieder des FAT und deren Angehörige – Der Rechtsweg ist ausgeschlossen



TRIEBSPIEL. Szenische Performance. Derniere am 15. Oktober 2017 im FAT

TRIEBSPIEL. Szenische Performance. Derniere am 15. Oktober 2017 im FAT

Triebspiel Szenische Performance frei nach J. Zehs Spieltrieb, H. Walshs Brass und J.Mangolds Girl Interrupted   Eine Beziehung ist ein zwischenmenschliches Spiel mit ungewissem Ausgang. Wenn man seinen Trieb aufs Spiel setzt, gewinnt oder verliert Mann / Frau?! Ab wann ist ein Spiel verloren? Und woran erkennt man, dass man gewonnen hat? Man sagt: Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. Mit: Randi Rettel Adrian Scherschel Daniel Schwingel Regie: beatnik / […]



IRGENDWIE VERFAHREN. Theaterlust Freie Bühne Hofheim im FAT. Nächste Vorstellungen am 25. und 26. November 2017

IRGENDWIE VERFAHREN. Theaterlust Freie Bühne Hofheim im FAT. Nächste Vorstellungen am 25. und 26. November 2017

    Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit 2015 mit dem Stück: Irgendwas mit Glück zeigt die Freie Bühne Hofheim Theaterlust ein neues Stück unter der Regie und Bearbeitung von Manuela Koschwitz im FAT. Irgendwie verfahren Inhalt: Bunt zusammengewürfelte Insassen eines ICEs, wie wir sie alle kennen: Da stört die laute Geschäftsfrau alle mit ihren Telefonaten, die keiner hören will; das biedere Pärchen spricht Mitreisende an, ob sie wollen oder nicht; dann ist neben vielen anderen noch die nette blonde Dame, die allen aus ihrem Leben erzählt, auch wenn […]



ZU DREIST. Wurzelmusik am 27. Oktober 2017 im FAT

ZU DREIST. Wurzelmusik am 27. Oktober 2017 im FAT

 Zu Dreist – Wurzelmusik    Zu Dreist – Ausflüge in Folk, Jazz, Blues und Postpunk. Unerhört und unberechenbar. Matze Schmidt: Gitarre, Banjo Tillmann Elliesen: kleine und größere Mundharmonikas Thomas Dahmen: Bass Singen tut jeder mal.   Fr 27.10.2017 um 20.00 Uhr im FAT    



DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG. Regina Busch Ensemble am 4. und 5. November 2017 im FAT

DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG. Regina Busch Ensemble am 4. und 5. November 2017 im FAT

Regina Busch Ensemble im FAT DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG Ödön von Horváth mit Textauszügen aus CASANOVAS HEIMFAHRT Arthur Schnitzler     Horváth schrieb sein Stück „Don Juan kommt aus dem Krieg“ 1936 noch unter dem Einfluss des 1. Weltkriegs und im Angesicht des bevorstehenden 2. Weltkriegs. Don Juan kehrt von der Front des 1. Weltkriegs zurück und ist davon überzeugt, dass er durch die zutiefst existenziellen Erlebnisse dort ein besserer Mensch geworden ist. Das Stationendrama begleitet den heimkehrenden Don Juan auf seinem Weg […]



WARTE(T)RAUM. Die Zeitlosen. Nächste Vorstellung am 1. Oktober 2017 im FAT

WARTE(T)RAUM. Die Zeitlosen. Nächste Vorstellung am 1. Oktober 2017 im FAT

  WARTE(T)RAUM Die Theatergruppe Die Zeitlosen präsentiert ihre neue Inszenierung WARTE(T)RAUM. Eine Geschichte voller absurder Dialoge, verrückter Monologe, Wiederholungszwänge und obskurer Begegnungen. Eine weibliche Antwort auf Godot. Ein Stück, dem bewusstseinsverändernde Folgen nachgesagt werden. Wanda und Lina warten. Das wissen sie – auch wenn Lina es hin und wieder vergisst. Sie suchen, sie hoffen, sie hören und sie langweilen sich. Auch die Begegnung mit Frau von Pfuhl und ihrer Assistentin bringt keine Erlösung. Es entspinnt sich ein Drama um den Versuch und die Hoffnung, die […]



AUTOREN THEATER MARKT. Lesungen der Gewinner in 2016 und 2017 im FAT

AUTOREN THEATER MARKT. Lesungen der Gewinner in 2016 und 2017 im FAT

Ausschreibung 2015 2. PLATZ  Szenische Lesung am  15.04.2016 Fr. Judith Hennemann mit WING TSUN 3. PLATZ  Szenische Lesung  16.04.2016 Fr. Paula C. Georges mit BURNOUT IN BAD HIMMELEN Groteske um tüchtig Ausgebrannte in einer himmlischen Klinik „Man hat ihm eine Funktionsstelle angeboten: LÄCHELAUTOMAT, eine besondere Aufgabe. Auch um das Gehirn umzustrukturieren.“ „…und schlafe hundert Jahr…“ Szenische Spiele der Burnout-Gruppe im Kliniktheater von Bad Himmelen Dr. Paula Claudia Georges, www.paulacgeorges.de, facebook.com/paulaclaudia.georges   Ausschreibung 2016   2. PLATZ, Szenische Lesung am 10.06.2017  um 20.00 UHR   Walter Jauernich […]