Alle Beiträge dieses Autors

WHIPLASH. Theaterperformance. Premiere am 08. März 2019 im FAT

WHIPLASH. Theaterperformance. Premiere am 08. März 2019 im FAT

WHIPLASHTheaterperformance Ein Schauspieler kann fühlen UND denken. Gleichzeitig! Und er kann sogar wild sein. Er kann wirklich so sein, wie all die Kulturwissenschaftler in ihren Proseminaren, die jetzt den Theaterbetrieb kapern, im Büro nicht sein können: wild, zart, ernst, liebevoll, geistvoll. (Fabian Hinrichs) Die Soziologie sollte eine einfache und radikale Funktion verrichten: Sie hatte den Nachweis zu erbringen, dass dieses Drama keine Existenzberechtigung mehr hat. (Bertolt Brecht) Es gibt keine Kunst – nur Arbeiten.(Herbie Hancock) Spiel: Michaela Conrad, Randi RettelDrums: Matthias EllingerRegie: beatnikGrafik: R. Rettel […]



IM SOMMERHAUS. Die Zeitlosen. Premiere am 3. März 2019 im FAT

IM SOMMERHAUS. Die Zeitlosen. Premiere am 3. März 2019 im FAT

Im Sommerhaus Drama nach „Eines langen Tages Reise in die Nacht“ von Eugene O´Neill „Du weißt gar nicht, was das ist, ein richtiges Zuhause“, wirft Hanna ihrem Ehemann nicht nur einmal vor. Morphiumsüchtig, traumatisiert und realitätsfern hat sie ihre Familie im Griff. In Angst und Abhängigkeit sind alle verstrickt. Frank ist dem Alkohol und seiner Liebe zu ihr verfallen. Die Söhne schaffen den Absprung nicht: Edgar erliegt dem Alkohol und dem Zynismus, Leonhard ist schwer erkrankt, sitzt zwischen allen Stühlen und wird aufgerieben.Eine Familie, die an […]



HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 GRAD. Nächste Vorstellungen: 15. bis 17. Februar 2019 im FAT

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 GRAD. Nächste Vorstellungen: 15. bis 17. Februar 2019 im FAT

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE Eine deutsche Fiktion von Wolfgang Spielvogel Das Ensemble 36 Grad zu Gast im FAT Die Schöne und das Biest: Romy Schneider und Rainer Werner Fassbinder. Dazu Alain Delon, Harry Meyen, Axel Springer und nicht zu vergessen Burkhard Driest, der selbstverständlich alle kennt, mit allen schon gearbeitet hat und sich gern erinnert. Und Wolfgang Spielvogel, der diese Erinnerungen wunderbar mit Humor und Tiefe neu erfindet. Drei Frauen und ein Mann: Sandra Baumeister, Michaela Conrad, Manuela Koschwitz und Franz Fischer kreisen durch immer wieder […]



100 TAGE NACH SÜDEN. Bildvortrag von Reinhold Schultheiß am 25. Januar 2019 im FAT

100 TAGE NACH SÜDEN. Bildvortrag von Reinhold Schultheiß am 25. Januar 2019 im FAT

100 Tage nach Süden Eine Wanderung mit Rucksack, Zelt und Kamera von Lappland nach Deutschland Bildvortrag von Reinhold Schultheiß Im Juni 2017, zur Zeit der Mittsommernacht, startete Reinhold Schultheiß im Dreiländereck Norwegen, Finnland, Schweden zu einer dreimonatigen Wanderung Richtung Süden. Sein Weg führte ihn über mehr als 1200 Kilometer entlang der schwedisch-norwegischen Grenze durch eine wilde Bergwelt, ausgedehnte Sumpf­landschaften und traumhafte Seengebiete bis zurück nach Deutschland. Der lang anhaltende Winter hatte zwar nördlich des Polarkreises mit späten Schneefällen für einige Probleme gesorgt, mit jedem Reisetag […]



ZAMBRA CALI. Flamenco Fusion am 22. Februar 2019 im FAT

ZAMBRA CALI. Flamenco Fusion am 22. Februar 2019 im FAT

Zambra Calí, das sind zwei Musiker aus zwei kulturellen und musikalischen Welten. Ihre Kunst ist der kreative Dialog. Wenn sie sich einander in ihrer Musik begegnen, ergänzen sich die Melodien, Akkorde und Rhythmen dieser Welten – gelassen und spielerisch, spontan und vergnügt wie die Musiker selbst. Sie geben einander Raum zur Improvisation, arbeiten sich tastend vor, finden ihre gemeinsame Basis im Flamenco, dem selbst die Elemente verschiedener Musikrichtungen innewohnen, und lassen sich von ihm tragen. Was am Ende herauskommt, ist ein faszinierend komplexer, runder Sound, […]



BREAKINGSILENCE von Tanjana Tsouvelis. Am 16. und 23. März im FAT

BREAKINGSILENCE von Tanjana Tsouvelis. Am 16. und 23. März im FAT

breakingsilence eine kontroverse Bestandsaufnahme, aufgezeichnet in der Wüste Negev, Israelvon Tanjana Tsouvelis Scheiße, dann haben sie mich nach Gaza geschickt, Camouflage, ich seh halt aus wie die, da musst du ran, kannst nichts machen, immer zwischen die Leute mischen, Randale provozieren. Gnadenlos schöner Tag, alles still, Markt, die Leute laufen rum, einkaufen, Alltag eben. Und du schießt in die Luft! Scheiße, der totale Tumult bricht aus, Kids schleudern Steine, Molotowcocktails, die sind doch erst vierzehn, was willst du gegen die tun? Dann siehst du, wie […]



Frankfurter Allgemeine Zeitung zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE

Frankfurter Allgemeine Zeitung zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE


Frankfurter Neue Presse zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE

Frankfurter Neue Presse zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE


HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 Grad. Premiere am 3. November 2018

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE Eine deutsche Fiktion von Wolfgang Spielvogel Das Ensemble 36 Grad zu Gast im FAT Die Schöne und das Biest: Romy Schneider und Rainer Werner Fassbinder. Dazu Alain Delon, Harry Meyen, Axel Springer und nicht zu vergessen Burkhard Driest, der selbstverständlich alle kennt, mit allen schon gearbeitet hat und sich gern erinnert. Und Wolfgang Spielvogel, der diese Erinnerungen wunderbar mit Humor und Tiefe neu erfindet. Drei Frauen und ein Mann: Sandra Baumeister, Michaela Conrad, Manuela Koschwitz und Franz Fischer kreisen durch immer wieder […]



Das FAT sucht den Frankfurter Theaterautor 2018. Verlängert bis 31. März 2019

Das FAT sucht den Frankfurter Theaterautor 2018. Verlängert bis 31. März 2019

Frankfurter Autoren Theater Markt Das FAT sucht den Frankfurter Theaterautor 2018 Teilnahmevoraussetzungen: – aus dem Raum FRANKFURT/MAIN – mindestens 30% Text – der Rechtsweg ist ausgeschlossen – Einverständnis zur szenischen Umsetzung FAT Einsendeschluss: 31.03.2019 postalisch FAT Bachmannstr. 2-4 60488 FFM oder Mail an scherschel@gmx.net Der erste Platz der Ausschreibung ist dotiert mit – 500,- EURO – Der Erstplatzierte wird im Herbst 2019 vom FAT inszeniert – Die drei Erstplatzierten werden an 3 Abenden im FAT szenisch gelesen Von der Veranstaltung ausgeschlossen sind/ist Mitglieder des FAT […]