Alle Beiträge dieses Autors

ZAMBRA CALI. Flamenco Fusion am 22. Februar 2019 im FAT

ZAMBRA CALI. Flamenco Fusion am 22. Februar 2019 im FAT

Zambra Calí, das sind zwei Musiker aus zwei kulturellen und musikalischen Welten. Ihre Kunst ist der kreative Dialog. Wenn sie sich einander in ihrer Musik begegnen, ergänzen sich die Melodien, Akkorde und Rhythmen dieser Welten – gelassen und spielerisch, spontan und vergnügt wie die Musiker selbst. Sie geben einander Raum zur Improvisation, arbeiten sich tastend vor, finden ihre gemeinsame Basis im Flamenco, dem selbst die Elemente verschiedener Musikrichtungen innewohnen, und lassen sich von ihm tragen. Was am Ende herauskommt, ist ein faszinierend komplexer, runder Sound, […]



Frankfurter Allgemeine Zeitung zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE

Frankfurter Allgemeine Zeitung zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE


Frankfurter Neue Presse zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE

Frankfurter Neue Presse zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE


HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 Grad. Premiere am 3. November 2018

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE Eine deutsche Fiktion von Wolfgang Spielvogel Das Ensemble 36 Grad zu Gast im FAT Die Schöne und das Biest: Romy Schneider und Rainer Werner Fassbinder. Dazu Alain Delon, Harry Meyen, Axel Springer und nicht zu vergessen Burkhard Driest, der selbstverständlich alle kennt, mit allen schon gearbeitet hat und sich gern erinnert. Und Wolfgang Spielvogel, der diese Erinnerungen wunderbar mit Humor und Tiefe neu erfindet. Drei Frauen und ein Mann: Sandra Baumeister, Michaela Conrad, Manuela Koschwitz und Franz Fischer kreisen durch immer wieder […]



Frankfurter Autorentheatermarkt 2018 – die Jury hat entschieden. Das sind die Gewinner:

Frankfurter Autorentheatermarkt 2018 – die Jury hat entschieden. Das sind die Gewinner:

Die Jury des FAT für den Frankfurter Autorentheatermarkt 2019 M.Conrad M.Koschwitz B.Ohnesorge A.Scherschel hat sich nun entschieden. AND THE WINNER IS: 1.PLATZ mit 500,- Euro dotiert und Inszenierung im FAT im Herbst 2019 THOMAS KURZE —-T.R.I.P. – theories reconstructed in a process 2.Platz und szenische Lesung im Herbst 2019 Franziska Bienek—– Das Ding, Das Du Dist, Das Ich Liebe 3.Platz und szenische Lesung im Herbst 2019 Frankfurter Hauptschule-Nicholas Warburg—– 242 Titel Besser Als Martin Kippenberger Kriterien für die Entscheidung waren u.a.: Sprache, Thema, Inhalt, Dramaturgie, […]



Lesungen der AutorenTheaterMarkt-Preisträger 2017 am 28. und 30. September 2018 im FAT

Lesungen der AutorenTheaterMarkt-Preisträger 2017 am 28. und 30. September 2018 im FAT

Freitag, 28.09.2018, 20.00 Uhr Frankfurter- Autoren-Theatermarkt 2017  LESUNG 3.PLATZ MONSTER UNTERM BETT von MILANA WAIDMANN es lesen und spielen Grace Izekor und Gedeon Höfer, Wiesbadener Schule für Schauspiel   Sonntag, 30.09.2018, 18.00 Uhr Frankfurter-Autoren-Theatermarkt 2017 LESUNG 2.PLATZ OLIVE GENERATION von Tanjana Tsouvelis es lesen und spielen Grace Izekor und Gedeon Höfer, Wiesbadener Schule für Schauspiel  



HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 Grad. Premiere am 3. November 2018 im FAT

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 Grad. Premiere am 3. November 2018 im FAT

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE Eine deutsche Fiktion von Wolfgang Spielvogel Das Ensemble 36 Grad zu Gast im FAT Die Schöne und das Biest: Romy Schneider und Rainer Werner Fassbinder. Dazu Alain Delon, Harry Meyen, Axel Springer und nicht zu vergessen Burkhard Driest, der selbstverständlich alle kennt, mit allen schon gearbeitet hat und sich gern erinnert. Und Wolfgang Spielvogel, der diese Erinnerungen wunderbar mit Humor und Tiefe neu erfindet. Drei Frauen und ein Mann: Sandra Baumeister, Michaela Conrad, Manuela Koschwitz und Franz Fischer kreisen […]



ZUM 80. GEBURTSTAG VON ROMY SCHNEIDER. Lesung am 22. und 23. September 2018 im FAT

ZUM 80. GEBURTSTAG VON ROMY SCHNEIDER. Lesung am 22. und 23. September 2018 im FAT

Das ENSEMBLE 36 GRAD liest: Zum 80. Geburtstag von Romy Schneider    Der Regisseur Wolgang Spielvogel und die Schauspieler/innen Sandra Baumeister, Markus Busch, Michaela Conrad und Manuela Koschwitz haben in der Recherchearbeit zum kommenden Stück „HERZVERSAGEN oder Schön waren wir alle“, PREMIERE am 3.11.2018 im FAT, viele unterschiedliche Biographien über Romy Schneider gelesen – angefangen von Hildegard Knef bis hin zu Alice Schwarzer. Aus ihren jeweiligen Lieblingstexten setzt sich die Lesung zusammen. Im Anschluss gibt es ein Publikumsgespräch mit den Akteuren und dem Regisseur mit […]



EXFREUNDINNEN. Regie: Daniel Schwingel. Nächste Vorstellungen am 11. und 12. Januar 2019 im FAT

EXFREUNDINNEN. Regie: Daniel Schwingel. Nächste Vorstellungen am 11. und 12. Januar 2019 im FAT

EXFREUNDINNEN Vier Tage. Vier Hotelzimmer. Vier Exfreundinnen. Kurz vor seiner Hochzeit mit einer 23jährigen blonden Krankenschwester in Ausbildung (aber im April wird sie schon 24!) trifft der junge Mann seine vier prägendsten Beziehungen noch einmal, um… ja, was eigentlich? Wofür? Vergebung? Rache? Inspiration für den neuesten Roman? Eine letzte Runde in Freiheit? Er weiß es nicht. Wir wissen es auch nicht. Doch eines ist leider sicher: wir alle waren schon mal der junge Mann. Und wir alle waren schon mal Zoe, Katarina, Alex oder Lilly. […]



TISCHGESELLSCHAFT FÜR ZEITVERKOSTUNG. Gastspiel Wu Wei Theater von 23. bis 25. November 2018 im FAT

TISCHGESELLSCHAFT FÜR ZEITVERKOSTUNG. Gastspiel Wu Wei Theater von 23. bis 25. November 2018 im FAT

Wu Wei Theater Frankfurt, Vereinigte Vergangenheiten, helfersyndrom TISCHGESELLSCHAFT FÜR ZEITVERKOSTUNG Deutsches Demokratisches Rehearsal Dinner, u.a. frei nach Dietmar Dath Wu Wei Theater Frankfurt, Vereinigte Vergangenheiten (München) und helfersyndrom (Offenbach) bitten zur Tischgesellschaft für Zeitverkostung. Unzufrieden über den gesellschaftlichen Ist- Zustand, haben die drei Theaterkollektive einen Pakt zwischen den Generationen geschlossen, um einen Plan für den Ausstieg aus den herrschenden totalitären Zeitregimes zu finden. Im Jubiläumsjahr von ’68 und Karl Marx ein Blick zurück nach vorne: Soziale Utopie 2.0 = Internet + Zeit + Rätedemokratie? Ist […]