Alle Beiträge dieses Autors

MEDEA KOMPLEX. Gewinnerin des Autoren Theater Wettbewerbs 2016. Nächste Vorstellungen am 07. und 08. April 2018 im FAT

MEDEA KOMPLEX. Gewinnerin des Autoren Theater Wettbewerbs 2016. Nächste Vorstellungen am 07. und 08. April 2018 im FAT

MEDEA KOMPLEX An welchem Punkt ist eine Verletzung so groß, dass sie keine Vorstellung von Heilung mehr zulässt? Wer entscheidet über die Grenze dessen, was erträglich ist? Was bedeutet es, die eigenen Kinder, das absolut zu Liebende und Geliebte, als fremde und zerstörerische Wesen anzusehen? Wie entsteht die Vorstellung von Gewalt aus der Angst des Verlustes der eigenen Existenz? Medea sagt lauter ICH als jede andere Figur in der Theatergeschichte. Sie sagt es so absolut und so konsequent, dass sie alles in Frage stellt, was einer […]



Ausschreibung Frankfurter AutorenTheaterMarkt ist beendet und die Gewinner stehen fest

Ausschreibung Frankfurter AutorenTheaterMarkt ist beendet und die Gewinner stehen fest

  DAS FAT DARF BEKANNT GEBEN:   Nach knapp 3 h Beratung und Diskussion hat sich die Jury, bestehend aus Michaela Conrad, Manuela Koschwitz, Daniel Schwingel und Adrian Scherschel, wie folgt entschieden:          Frankfurter Autoren Theatermarkt 2017   1. Platz ——–dotiert mit Euro 500,- //Inszenierung im Herbst 2018 im FAT    ASTRID BIERWIRTH mit cASTING jESUS     2. Platz ——–szenische Lesung im FAT   Tanjana Tsouvelis mit Olive-Generation     3. Platz ——–szenische Lesung im FAT   Milana Weidmann mit Monster […]



TRIEBSPIEL. Szenische Performance. Derniere am 15. Oktober 2017 im FAT

TRIEBSPIEL. Szenische Performance. Derniere am 15. Oktober 2017 im FAT

Triebspiel Szenische Performance frei nach J. Zehs Spieltrieb, H. Walshs Brass und J.Mangolds Girl Interrupted   Eine Beziehung ist ein zwischenmenschliches Spiel mit ungewissem Ausgang. Wenn man seinen Trieb aufs Spiel setzt, gewinnt oder verliert Mann / Frau?! Ab wann ist ein Spiel verloren? Und woran erkennt man, dass man gewonnen hat? Man sagt: Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. Mit: Randi Rettel Adrian Scherschel Daniel Schwingel Regie: beatnik / […]



IRGENDWIE VERFAHREN. Theaterlust Freie Bühne Hofheim im FAT. Nächste Vorstellungen am 25. und 26. November 2017

IRGENDWIE VERFAHREN. Theaterlust Freie Bühne Hofheim im FAT. Nächste Vorstellungen am 25. und 26. November 2017

    Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit 2015 mit dem Stück: Irgendwas mit Glück zeigt die Freie Bühne Hofheim Theaterlust ein neues Stück unter der Regie und Bearbeitung von Manuela Koschwitz im FAT. Irgendwie verfahren Inhalt: Bunt zusammengewürfelte Insassen eines ICEs, wie wir sie alle kennen: Da stört die laute Geschäftsfrau alle mit ihren Telefonaten, die keiner hören will; das biedere Pärchen spricht Mitreisende an, ob sie wollen oder nicht; dann ist neben vielen anderen noch die nette blonde Dame, die allen aus ihrem Leben erzählt, auch wenn […]



ZU DREIST. Jazz, Blues, Folk und mehr am 09. November 2018 im FAT

ZU DREIST. Jazz, Blues, Folk und mehr am 09. November 2018 im FAT

Zu Dreist   Folk, Jazz, Blues und eine Prise 80er Jahre Von T-Bone Walker bis zu den Talking Heads, von Billie Holiday bis Pere UbuMatze Schmidt (voc, git, bj) Tillmann Elliesen (voc, har) Thomas Dahmen (b)   Fr 09.11.2018 um 20.00 Uhr im FAT    



DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG. Regina Busch Ensemble am 4. und 5. November 2017 im FAT

DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG. Regina Busch Ensemble am 4. und 5. November 2017 im FAT

Regina Busch Ensemble im FAT DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG Ödön von Horváth mit Textauszügen aus CASANOVAS HEIMFAHRT Arthur Schnitzler     Horváth schrieb sein Stück „Don Juan kommt aus dem Krieg“ 1936 noch unter dem Einfluss des 1. Weltkriegs und im Angesicht des bevorstehenden 2. Weltkriegs. Don Juan kehrt von der Front des 1. Weltkriegs zurück und ist davon überzeugt, dass er durch die zutiefst existenziellen Erlebnisse dort ein besserer Mensch geworden ist. Das Stationendrama begleitet den heimkehrenden Don Juan auf seinem Weg […]



WARTE(T)RAUM. Die Zeitlosen. Nächste Vorstellungen am 3. und 4. März 2018 im FAT

WARTE(T)RAUM. Die Zeitlosen. Nächste Vorstellungen am 3. und 4. März 2018 im FAT

  WARTE(T)RAUM Die Theatergruppe Die Zeitlosen präsentiert ihre neue Inszenierung WARTE(T)RAUM. Eine Geschichte voller absurder Dialoge, verrückter Monologe, Wiederholungszwänge und obskurer Begegnungen. Eine weibliche Antwort auf Godot. Ein Stück, dem bewusstseinsverändernde Folgen nachgesagt werden. Wanda und Lina warten. Das wissen sie – auch wenn Lina es hin und wieder vergisst. Sie suchen, sie hoffen, sie hören und sie langweilen sich. Auch die Begegnung mit Frau von Pfuhl und ihrer Assistentin bringt keine Erlösung. Es entspinnt sich ein Drama um den Versuch und die Hoffnung, die […]



AUTOREN THEATER MARKT. Lesungen der Gewinner in 2016 und 2017 im FAT

AUTOREN THEATER MARKT. Lesungen der Gewinner in 2016 und 2017 im FAT

Ausschreibung 2015 2. PLATZ  Szenische Lesung am  15.04.2016 Fr. Judith Hennemann mit WING TSUN 3. PLATZ  Szenische Lesung  16.04.2016 Fr. Paula C. Georges mit BURNOUT IN BAD HIMMELEN Groteske um tüchtig Ausgebrannte in einer himmlischen Klinik „Man hat ihm eine Funktionsstelle angeboten: LÄCHELAUTOMAT, eine besondere Aufgabe. Auch um das Gehirn umzustrukturieren.“ „…und schlafe hundert Jahr…“ Szenische Spiele der Burnout-Gruppe im Kliniktheater von Bad Himmelen Dr. Paula Claudia Georges, www.paulacgeorges.de, facebook.com/paulaclaudia.georges   Ausschreibung 2016   2. PLATZ, Szenische Lesung am 10.06.2017  um 20.00 UHR   Walter Jauernich […]



NÄCHSTES JAHR – GLEICHE ZEIT nach Bernard Slade. Premiere am 23. Juni 2017 im FAT

NÄCHSTES JAHR – GLEICHE ZEIT nach Bernard Slade. Premiere am 23. Juni 2017 im FAT

Nächstes Jahr – Gleiche Zeit nach Bernard Slade   Doris ist verheiratet und hat drei Kinder. George ist auch verheiratet und hat drei Kinder. Nach einer spontanen gemeinsamen Nacht im Jahr 1951 fern von daheim entscheiden sie sich, sich alljährlich im selben Hotelzimmer zu treffen. Die Begegnungen im Abstand von fünf Jahren zeigen ihre Leben im Wandel eines Vierteljahrhunderts. Aus einem Seitensprung wird eine ganz besondere Liebe fürs Leben. У Дорис – муж и трое детей. У Джорджа – жена и тоже трое детей. После неожиданной совместной ночи […]



LICHT AUS – SINNE AN. FAT beim Sommerfest der Brotfabrik am 25. Juni 2017

LICHT AUS – SINNE AN. FAT beim Sommerfest der Brotfabrik am 25. Juni 2017

  LICHT AUS – SINNE AN Wie fühlt sich Theater an? Wie schmeckt oder riecht es? Findet es heraus auf dem Pfad der Sinne durch das Frankfurter Autoren Theater. Am Ende gibt es für jeden Teilnehmer auch noch eine kleine Überraschung. In diesem Sinne: Augen zu und durch!   Sommerfest der Brotfabrik auf dem Gelände der Brotfabrik am 25. Juni 2017 ab 15:00 Uhr Eintritt frei SOMMERFEST IM HOF Live: Yvonne Mwale und Tarq Bowen Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr feiern wir auch dieses […]