Vorschau

LIEBE ZUSCHAUER UND FREUNDE DES FAT. AUFGRUND DER GEGEBENEN SITUATION UND DER VERORDNUNG DER LANDESREGIERUNG HESSEN ZUR BEKÄMPFUNG DES CORONA VIRUS VOM 17. MÄRZ 2020 SCHLIESSEN WIR UNSER THEATER BIS ZUM 19. APRIL 2020. WIR BITTEN SIE UM VERSTÄNDNIS FÜR DIESE ENTSCHEIDUNG. IHR FRANKFURTER AUTOREN THEATER



Возможно-quizás-vielleicht. Regie: Michaela Conrad. Geplante Premiere am 20. März 2020 im FAT verschoben

Возможно-quizás-vielleicht. Regie: Michaela Conrad. Geplante Premiere am 20. März 2020 im FAT verschoben

Возможно-quizás-vielleichteinmal im Jahr… Es ist das Jahr 2000. Boy meets girl. Das ist eine alte Geschichte. Aber was geschieht, wenn sie beide verheiratet sind und er ein russischer Steuerberater ist und sie eine argentinische Floristin, die in Barcelona lebt und spanisch spricht? Alexander und Lucia treffen sich einmal im Jahr am selben Ort und leben ihre eigene Geschichte. Ein Stück auf Russisch, Spanisch und Deutsch, frei nach Bernard Slades „Same Time, Next Year“. Regie: Michaela Conrad Darsteller: Sandra Baumeister, Jevgeni Sarmont Aufgrund der gegebenen Situation […]