Produktionen

100 TAGE NACH SÜDEN. Bildvortrag von Reinhold Schultheiß am 25. Januar 2019 im FAT

100 TAGE NACH SÜDEN. Bildvortrag von Reinhold Schultheiß am 25. Januar 2019 im FAT

100 Tage nach Süden Eine Wanderung mit Rucksack, Zelt und Kamera von Lappland nach Deutschland Bildvortrag von Reinhold Schultheiß Im Juni 2017, zur Zeit der Mittsommernacht, startete Reinhold Schultheiß im Dreiländereck Norwegen, Finnland, Schweden zu einer dreimonatigen Wanderung Richtung Süden. Sein Weg führte ihn über mehr als 1200 Kilometer entlang der schwedisch-norwegischen Grenze durch eine wilde Bergwelt, ausgedehnte Sumpf­landschaften und traumhafte Seengebiete bis zurück nach Deutschland. Der lang anhaltende Winter hatte zwar nördlich des Polarkreises mit späten Schneefällen für einige Probleme gesorgt, mit jedem Reisetag […]



Frankfurter Allgemeine Zeitung zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE

Frankfurter Allgemeine Zeitung zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE


Frankfurter Neue Presse zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE

Frankfurter Neue Presse zu HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE


HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 Grad. Premiere am 3. November 2018

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE Eine deutsche Fiktion von Wolfgang Spielvogel Das Ensemble 36 Grad zu Gast im FAT Die Schöne und das Biest: Romy Schneider und Rainer Werner Fassbinder. Dazu Alain Delon, Harry Meyen, Axel Springer und nicht zu vergessen Burkhard Driest, der selbstverständlich alle kennt, mit allen schon gearbeitet hat und sich gern erinnert. Und Wolfgang Spielvogel, der diese Erinnerungen wunderbar mit Humor und Tiefe neu erfindet. Drei Frauen und ein Mann: Sandra Baumeister, Michaela Conrad, Manuela Koschwitz und Franz Fischer kreisen durch immer wieder […]



Lesungen der AutorenTheaterMarkt-Preisträger 2017 am 28. und 30. September 2018 im FAT

Lesungen der AutorenTheaterMarkt-Preisträger 2017 am 28. und 30. September 2018 im FAT

Freitag, 28.09.2018, 20.00 Uhr Frankfurter- Autoren-Theatermarkt 2017  LESUNG 3.PLATZ MONSTER UNTERM BETT von MILANA WAIDMANN es lesen und spielen Grace Izekor und Gedeon Höfer, Wiesbadener Schule für Schauspiel   Sonntag, 30.09.2018, 18.00 Uhr Frankfurter-Autoren-Theatermarkt 2017 LESUNG 2.PLATZ OLIVE GENERATION von Tanjana Tsouvelis es lesen und spielen Grace Izekor und Gedeon Höfer, Wiesbadener Schule für Schauspiel  



HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 Grad. Premiere am 3. November 2018 im FAT

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 Grad. Premiere am 3. November 2018 im FAT

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE Eine deutsche Fiktion von Wolfgang Spielvogel Das Ensemble 36 Grad zu Gast im FAT Die Schöne und das Biest: Romy Schneider und Rainer Werner Fassbinder. Dazu Alain Delon, Harry Meyen, Axel Springer und nicht zu vergessen Burkhard Driest, der selbstverständlich alle kennt, mit allen schon gearbeitet hat und sich gern erinnert. Und Wolfgang Spielvogel, der diese Erinnerungen wunderbar mit Humor und Tiefe neu erfindet. Drei Frauen und ein Mann: Sandra Baumeister, Michaela Conrad, Manuela Koschwitz und Franz Fischer kreisen […]



ZUM 80. GEBURTSTAG VON ROMY SCHNEIDER. Lesung am 22. und 23. September 2018 im FAT

ZUM 80. GEBURTSTAG VON ROMY SCHNEIDER. Lesung am 22. und 23. September 2018 im FAT

Das ENSEMBLE 36 GRAD liest: Zum 80. Geburtstag von Romy Schneider    Der Regisseur Wolgang Spielvogel und die Schauspieler/innen Sandra Baumeister, Markus Busch, Michaela Conrad und Manuela Koschwitz haben in der Recherchearbeit zum kommenden Stück „HERZVERSAGEN oder Schön waren wir alle“, PREMIERE am 3.11.2018 im FAT, viele unterschiedliche Biographien über Romy Schneider gelesen – angefangen von Hildegard Knef bis hin zu Alice Schwarzer. Aus ihren jeweiligen Lieblingstexten setzt sich die Lesung zusammen. Im Anschluss gibt es ein Publikumsgespräch mit den Akteuren und dem Regisseur mit […]



EXFREUNDINNEN. Regie: Daniel Schwingel. Nächste Vorstellungen am 11. und 12. Januar 2019 im FAT

EXFREUNDINNEN. Regie: Daniel Schwingel. Nächste Vorstellungen am 11. und 12. Januar 2019 im FAT

EXFREUNDINNEN Vier Tage. Vier Hotelzimmer. Vier Exfreundinnen. Kurz vor seiner Hochzeit mit einer 23jährigen blonden Krankenschwester in Ausbildung (aber im April wird sie schon 24!) trifft der junge Mann seine vier prägendsten Beziehungen noch einmal, um… ja, was eigentlich? Wofür? Vergebung? Rache? Inspiration für den neuesten Roman? Eine letzte Runde in Freiheit? Er weiß es nicht. Wir wissen es auch nicht. Doch eines ist leider sicher: wir alle waren schon mal der junge Mann. Und wir alle waren schon mal Zoe, Katarina, Alex oder Lilly. […]



TISCHGESELLSCHAFT FÜR ZEITVERKOSTUNG. Gastspiel Wu Wei Theater von 23. bis 25. November 2018 im FAT

TISCHGESELLSCHAFT FÜR ZEITVERKOSTUNG. Gastspiel Wu Wei Theater von 23. bis 25. November 2018 im FAT

Wu Wei Theater Frankfurt, Vereinigte Vergangenheiten, helfersyndrom TISCHGESELLSCHAFT FÜR ZEITVERKOSTUNG Deutsches Demokratisches Rehearsal Dinner, u.a. frei nach Dietmar Dath Wu Wei Theater Frankfurt, Vereinigte Vergangenheiten (München) und helfersyndrom (Offenbach) bitten zur Tischgesellschaft für Zeitverkostung. Unzufrieden über den gesellschaftlichen Ist- Zustand, haben die drei Theaterkollektive einen Pakt zwischen den Generationen geschlossen, um einen Plan für den Ausstieg aus den herrschenden totalitären Zeitregimes zu finden. Im Jubiläumsjahr von ’68 und Karl Marx ein Blick zurück nach vorne: Soziale Utopie 2.0 = Internet + Zeit + Rätedemokratie? Ist […]



CASTING JESUS. Von Astrid Bierwirth in einer Bearbeitung von beatnik. Nächste Vorstellungen am 08. und 09. Februar 2019 im FAT

CASTING JESUS. Von Astrid Bierwirth in einer Bearbeitung von beatnik. Nächste Vorstellungen am 08. und 09. Februar 2019 im FAT

      CASTING JESUS von Astrid Bierwirth in einer Bearbeitung von beatnik   1. Platz Frankfurter Autoren Wettbewerb 2017   Spiel: Randi Rettel, Tom Gerngroß, Ludwig Regie: beatnik   …dass ein Mensch damit hadert, zu seinem verhassten Arbeitsplatz gehen zu müssen, ist heutzutage wohl nichts Besonderes.   ….wenn es jedoch ein Schauspieler ist, der damit hadert, zu einem verhassten Casting gehen zu müssen, so ist das wohl schon ein Kopfschütteln wert.   …wenn es jedoch ein Schauspieler ist, der damit hadert, zu einem verhassten Casting […]