HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE. Von Wolfgang Spielvogel mit dem Ensemble 36 GRAD. Nächste Vorstellungen: 15. bis 17. Februar 2019 im FAT

HERZVERSAGEN oder SCHÖN WAREN WIR ALLE

Eine deutsche Fiktion von Wolfgang Spielvogel

Das Ensemble 36 Grad zu Gast im FAT

Die Schöne und das Biest: Romy Schneider und Rainer Werner Fassbinder. Dazu Alain Delon, Harry Meyen, Axel Springer und nicht zu vergessen Burkhard Driest, der selbstverständlich alle kennt, mit allen schon gearbeitet hat und sich gern erinnert. Und Wolfgang Spielvogel, der diese Erinnerungen wunderbar mit Humor und Tiefe neu erfindet.

Drei Frauen und ein Mann:
Sandra Baumeister, Michaela Conrad, Manuela Koschwitz und Franz Fischer kreisen durch immer wieder neue Rollenwechsel und Sichtwechsel der Figuren – als Romy oder um Romy Schneider herum, ohne dabei zu imitieren.

Premiere: Samstag, 3. 11. 2018 um 20:00 Uhr im FAT         Ausverkauft

Weitere Vorstellungen:

Sonntag, 4. 11. 2018 um 18:00 Uhr
Freitag, 16. 11. 2018 um 20:00 Uhr
Samstag, 17.11. 2018 um 20:00 Uhr
Sonntag, 18.11. 2018 um 18:00 Uhr

Freitag, 15. 02. 2019 um 20:00 Uhr
Samstag, 16.02. 2019 um 20:00 Uhr
Sonntag, 17.02. 2019 um 18:00 Uhr

 

Presse:

„Sie gefallen mir, Sie gefallen mir sehr“  Frankfurter Rundschau

„Frauen- und Männerträume“ Frankfurter Neue Presse

„Eine Epoche der Exzesse“ Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar