EXPUESTAS. Die Lesung in spanischer Sprache am 03. April ist ausverkauft

„EXPUESTAS“
Lesung in spanischer Sprache

5 Geschichten über die Bedürfnisse, Sehnsüchte und Erwartungen unterschiedlicher Frauen, die uns ihre Geschichten erzählen.

Die Teilnehmerinnen an diesem Projekt kommen vor allem aus Lateinamerika, aus Ländern mit einem außergewöhnlichen kulturellen und literarischen Reichtum wie Peru und Argentinien und eine spanische Schriftstellerin ist dabei.

Zur Vorbereitung dieser Lesung verbrachten die Autorinnen unter der Leitung von Yolanda Prieto ein Wochenende in den verschneiten Wälder des Naturparks Rhön. Fernab von den Verpflichtungen und Ablenkungen ihres Alltags präsentierten sie sich gegenseitig ihre Arbeiten und bekamen ein Feedback, das ihnen vor allem helfen sollte, in den Erzählungen ihre Identität und ihre eigene Stimme am besten zum Ausdruck zu bringen.

So bekommen die Zuschauer 5 Geschichten in spanischer Sprache zu hören, sehr persönliche Geschichten mit ganz unterschiedlichen Themen, zum Beispiel geht es um die Bedeutung der Hautfarbe als Teil der Identität oder um Familiengeheimnisse, die noch nie erzählt wurden und auch um die Verletzlichkeit von Migrantinnen.

Autorinnen: Daniela Jiménez, Gabriela Vilchez, Lucrecia Ruiz, Melanie Dick und Mercedes Pérez

Konzeption: Yolanda Prieto

So 03.04.2022 um 18:00 Uhr im FAT AUSVERKAUFT

Eine Antwort

  1. Daniel Wilkening sagt:

    hola
    quisiera pedir o reservar dos entradas o lugares
    muchas gracias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.