Reinhold Beling

beling100Reinhold Behling, geb. 1951 in Stuttgart und aufgewachsen in Walheim am Neckar. Ausbildung zum Elektromechaniker. 
Seit 1980 bei George Froscher am Freien Theater München (FTM). 1983 Mitbegründer des Lechwehrtheaters Landsberg, heute Die Stelzer – Theater auf Stelzen. Bis 1995 spielte er in vielen Produktionen des FTM, u. a. Hamletmaschine (1981),Die Bande von Einar Scheef (1985), Macbeth (1988), arbeitete aber auch mit anderen Regisseuren und Ensembles, unter anderem 1989 mit Einar Schleef am Schauspiel Frankfurt (Ur-Götz), 1993/94 mit der Tanzcompagnie Susanne Linke, Essen (Ruhort) und 1997 – 2001 mit dem Pathos Transport Theater München (u.a. Shoppen und Ficken)
1991 Beginn der Zusammenarbeit mit Willy Praml, Frankfurt (Kuss der Spinnenfrau). Seit 2003 festes Ensemblemitglied des Theaters Willy Praml in der Naxoshalle, Frankfurt. 
Letzte Rollen (2007): Burleigh (Maria Stuart), Wurm (Dickicht der Städte), Amphytrion (Amphytrion)

Frankfurter Autoren Theater: Wilhelm Genazino, Lieber Gott mach mich blind

Hinterlassen Sie einen Kommentar