FRAUENART. Die Zeitlosen. Am 26. und 27. November 2016 im FAT

FrauenArt1FrauenArtein Spiel um Lebensentwürfe und Freundschaft.

Die weibliche Seele ist wieder das Thema der Theatergruppe „Die Zeitlosen“.
Die langjährige Freundschaft dreier sehr unterschiedlicher Frauen droht im Chaos zu enden. Emma, eine erfolgreiche Frau, die schöne Dinge liebt, hat sich die Liebe eines 20 Jahre jüngeren Mannes teuer erkauft: mit einer kleinen Dachgeschosswohnung – für 300 000 Euro.
Cornelia, die kritische und moralische Instanz des Trios, ist entsetzt: „eine Schande“. Linda, tolerant und eigentlich unkompliziert, ist mit ihren eigenen Problemen beschäftigt und völlig überfordert: Sie heiratet und muss die Leitung des Hotels ihres Zukünftigen übernehmen.
Der Mann als Objekt und Projektionsfläche für unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte lässt die Gefühle der Frauen eskalieren.
Ist es eine Komödie? Ein Stück, das alles infrage stellt – was ist – was bleibt?

Mit: Brigitte Ohnesorge, Renata Rust, Gabriele Schweickhardt

Textfassung: Brigitte Ohnesorge
Regie: Adrian Scherschel

Premiere im FAT:
Fr   20. Mai 2016  20 h  

weitere Vorstellungen:

So  22. Mai 2016  18 h
Fr   27. Mai 2016  20 h
So  29.  Mai 2016  18 h

Zusatztermin:
Am Donnerstag  24.Nov 2016 um 18.00 im Schultheater-Studio Frankfurt
www.schultheater.de im Rahmen des Festivals „Weltsprache Theater“
Anmeldungen unter 069 21232044 schultheater[at]live.de

weltsprache

Wiederaufnahme im FAT:
Sa 26. Nov 2016 20 h
So 27. Nov 2016 18 h

Eintritt: 12 € (ermäßigt: 10 € Schüler, Studenten, Schwerbeh. 80 %; 5 € Frankfurt-Pass-Inhaber)

Karten:
www.fat-web.de unter „Reservierung“ oder bei Gabriele Schweickhardt: 069-580 338 81

Nach der Vorstellung wird traditionell  Brot und Wein gereicht.
ATM

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt Frankfurt/Main.

FrauenArt2

FrauenArt3

Hinterlassen Sie einen Kommentar