LICHT AUS – SINNE AN. FAT beim Sommerfest der Brotfabrik am 25. Juni 2017

 

LICHT AUS – SINNE AN

Wie fühlt sich Theater an? Wie schmeckt oder riecht es?
Findet es heraus auf dem Pfad der Sinne durch das Frankfurter Autoren Theater. Am Ende gibt es für jeden Teilnehmer auch noch eine kleine Überraschung.
In diesem Sinne: Augen zu und durch!

 

Sommerfest der Brotfabrik auf dem Gelände der Brotfabrik am 25. Juni 2017 ab 15:00 Uhr
Eintritt frei

SOMMERFEST IM HOF
Live: Yvonne Mwale und Tarq Bowen

Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr feiern wir auch dieses Jahr wieder ein Sommerfest im Hof! Denn auf dem Gelände der ehemaligen Hausener Brotfabrik gibt es neben unseren Konzerten und Parties noch viel mehr – das Frankfurter Autoren Theater, die Tanzschule Kizomba-Fabrik, die Melo-Bar, das Restaurant kp21, psychotherapeutische Projekte, eine Anwaltskanzlei und mehr.
Auf der kleinen Bühne im Hof spielen Yvonne Mwale aus Sambia und der Englänger Tarq Bowen. Beide leben mittlerweile im Rhein-Main-Gebiet. Yvonne Mwale stand schon mehrfach auf unserer Bühne und begeisterte das Publikum mit ihrer mitreißenden Mischung aus Afro-Jazz und Soul und ihrer starken Bühnenpräsenz. Das aktuelle Album „Msimbi Wakuda“ ist eindeutig auch vom Blues inspiriert – das Record Release Konzert spielte sie im September 2016 wo? Natürlich bei uns in der Brotfabrik.

Auch der junge Blues-Sänger Tarq Bowen ist in Frankfurt längst kein Geheimtipp mehr. Mit seiner samtigen Stimme bettet Tarq sein Publikum auf ein Kissen aus Harmonien und Melodien. Er lässt seine Gitarre vor Kummer weinen und vor Freude singen. Und bevor man es sich mit seiner Stimme zu gemütlich macht, wird es unversehens rau und wild.

Außerdem wird es einen Tanzworkshop für Kinder geben, eine Theater-Aufführung, einen Kizomba-Schnupperkurs, Paella, Grill und Kuchen.

Bei schlechtem Wetter findet das Sommerfest in den verschiedenen Räumlichkeiten statt.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar