Das Stück.

BUBACK

BUBACK

Die Hessenschau über das Stück BUBACK: “Buback: Hochbrisantes, politisches Theater. Mehr davon!” „Das Stück stellt Fragen – die führen zum glühenden Kern. Jetzt nämlich geht es darum, das Undenkbare zu denken …“ FAZ zu Stück BUBACK Das Stück BUBACK wird am 20. Mai 2011 in Weimar (Sommertheater Tiefurt), am 22. Mai in Stutttgart (Theaterhaus Stuttgart) und am 24. + 25. Mai im Frankfurter Autoren Theater gezeigt. Es wurde im Februar 2011 in einer ausverkauften Vorstellungen in Karlsruhe (Badisches Staatstheater – INSEL) gespielt und an vielen […]



24. + 25. Mai: BUBACK

24. + 25. Mai: BUBACK

Die Hessenschau über das Stück BUBACK:
“Hochbrisantes, politisches Theater. Mehr davon!”
Am 20. Mai gastiert das Frankfurter Autoren Theater mit dem Stück BUBACK in Weimar. Am 22. Mai gibt es ein Gastspiel in Stuttgart. Am 21. Januar spielte das FAT BUBACK als Gastspiel in der INSEL – Badisches Staatstheater Karlsruhe vor ausverkauftem Haus. Auch die Vorstellung in Frankfurt am 23.1.: ausverkauft!



Die Geheimnisse der grauen Clowns

[FNP 22.03.2010] Wolfgang Spielvogels Stück «Buback» in der Frankfurter «Brotfabrik» handelt von der Suche eines Sohnes nach den Mördern seines Vaters. Der Fall galt lange als gelöst, geahndet und abgehakt. Am 7. April 1977 wurde Generalbundesanwalt Siegfried Buback von RAF-Terroristen erschossen. Verurteilt wurden Christian Klar, Knut Folkerts und Brigitte Monhaupt. Ob es damit die richtigen Terroristen traf, stellt sich dem Sohn des Ermordeten, dem Chemieprofessor Michael Buback, und seiner Familie seit Jahren als bestenfalls unaufgeklärt dar. Weckte ein Telefonat mit dem Ex-Terroristen Peter Jürgen Boock […]



„Hochbrisantes, politisches Theater. Mehr davon!“

10 Vorstellungen des Stücks BUBACK von Wolfgang Spielvogel seit der Uraufführung am 26.11.2009. Alle Vorstellungen vor vollem Haus – ausverkauft! Wir bedanken uns. Wir danken unseren Gästen, unseren Verbündeten, die mit einer Spende geholfen haben, wir danken dem Land Hessen und dem Kulturamt der Stadt Frankfurt.  Eine ganze Sendung von rhein-main.tv war dem Thema und Stück gewidmet, Kritiken waren zu lesen in der FAZ, FR, OP und FNP.  Der ausführliche Beitrag der hessenschau endete so: “Buback: Hochbrisantes, politisches Theater. Mehr davon!” Am 14. März 2010 fand im Frankfurter Autoren Theater die […]



28 Minuten zum BUBACK-Stück

28 Minuten zum BUBACK-Stück

28 Minuten zum BUBACK-Stück in der Sendung KulturCheck von rhein-main tv am 28. November 2009. „Wir konzentrieren uns (in der Sendung am 28.11.) auf den Kriminalfall Buback. Der Generalbundesanwalt wurde im April 1977 zusammen mit seinen beiden Begleitern in Karlsruhe erschossen. Von einer Person, die hinten auf dem Motorrad gesessen hat. Mehrere Zeugen beschreiben diese Person als klein und zierlich und vermuten hinter der Gestalt mit Helm eine Frau. Am Tattag wird abends in …“ Bericht in der Sendung Kultur-Check am 28.11.2009



Wenn wir das Undenkbare denken

Wenn wir das Undenkbare denken

„Buback“ im Autoren Theater. FAZ-Kritik [29. November 2009] Nach der Pause und gut einer Stunde ist es plötzlich ein ganz anderes Stück. Eben noch sah man die Familie ein mehr oder weniger „normales“ Leben führen, erste, zunächst noch leise Zweifel hegen nach dem Anruf des Terroristen Peter-Jürgen Boock. Sah Schatten, hörte Stimmen, die mal dieses, mal jenes zu bedenken gaben, Schauspieler, die immer wieder aus ihren Rollen traten, und endlich einen Michael Buback (Erich Schaffner), der es wissen will: Wie war das damals wirklich, vor […]