CASTING JESUS. Von Astrid Bierwirth – Gewinnerin des Autorentheatermarkts 2017 – in einer Bearbeitung von beatnik. Nächste Vorstellung am 20. Januar 2019 im FAT

CASTING JESUS
von Astrid Bierwirth in einer Bearbeitung von beatnik
 
1. Platz Frankfurter Autoren Wettbewerb 2017
Spiel: Randi Rettel, Tom Gerngroß, Ludwig
Regie: beatnik
…dass ein Mensch damit hadert, zu seinem verhassten Arbeitsplatz gehen zu müssen, ist heutzutage wohl nichts Besonderes.
….wenn es jedoch ein Schauspieler ist, der damit hadert, zu einem verhassten Casting gehen zu müssen, so ist das wohl schon ein Kopfschütteln wert.
…wenn es jedoch ein Schauspieler ist, der damit hadert, zu einem verhassten Casting gehen zu müssen, weil er für die Hauptrolle einer neuen Jesus-Verfilmung vorgesehen ist, so wirft das wohl Fragen auf, schließlich wird das ja grandios bezahlt.
…und wenn genau dieser Schauspieler, der damit hadert, zu einem verhassten Casting gehen zu müssen, weil er für die Hauptrolle einer neuen Jesus-Verfilmung vorgesehen ist, auf dem Weg zu eben diesem verhassten Casting auch noch Johannes samt Ursprung an der Leine begegnet und dabei erfährt, dass er wohl morgen sterben wird, so ist das wohl wenigstens ein lautes Auflachen wert.
…so lange bis man erkennt, dass jeder wohl auf dem Weg zu einem Casting ist und eine besondere Situation eben einer besonderen Erfahrung bedarf.
Premiere:
Freitag, 19. Oktober 2018 | 20 Uhr
weitere Vorstellungen:
Sonntag, 21. Oktober, 18:00 Uhr
Freitag, 26. Oktober, 20:00 Uhr
Sonntag, 28. Oktober, 18:00 Uhr
Sonntag, 02. Dezember, 18:00 Uhr
Freitag, 14. Dezember, 20:00 Uhr
Sonntag, 16. Dezember, 18:00 Uhr
Sonntag, 20. Januar 2019, 18:00 Uhr
Freitag, 08. Februar 2019, 20:00 Uhr
Samstag, 09. Februar 2019, 20:00 Uhr

Casting JesusSzenenfotos

Strandgut 12/2018 über Casting Jesus:

Hinterlassen Sie einen Kommentar