Ulf Schmidt

Sein Theaterstück HEIMSPIEL hatte am 8. Mai 2009 in Frankfurt Premiere.

Ulf Schmidt, geboren 1966 in Braunschweig, studierte Theaterwissenschaft, Philosophie und Germanistik in München, Paris und Frankfurt. Nach einigen Jahren der Berufstätigkeit im Frankfurter Rettungsdienst promovierte er über „Platons Schauspiel der Ideen“ (erschienen im Transkript Verlag). Sein Debütstück „Heimspiel“ wurde zu den Autorentheatertagen an das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg, zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffens, zu den Mannheimer Schillertagen, zum „Blickwechsel 2007“ in Karlsruhe eingeladen und war für den Lenz-Preis 2003 nominiert . Die Uraufführung fand 2008 in Tübingen statt.
Seit einigen Wochen ist sein neuestes Stück „Sich Gesellschaft leisten“ fertig, ein weiterer Text bereits in Arbeit. Ulf Schmidt lebt in Frankfurt und arbeitet dort als vielfach ausgezeichneter Kreativer in einer Werbeagentur.

1 Kommentar zu “Ulf Schmidt”

  1. Gerhard Ristig sagt:

    Lieber Ulf, stieß heute morgen 7.00 Uhr beim gezielten „Blättern“ auf diese Meldung und freue mich riesig für Sie (und mich).
    Toi toi toi! Ihnen, meine herzlichen Glückwünsche und viel Erfolg für das, was ist und noch kommt!
    Ihr alter AG-Leiter im 83.
    Gerhard Ristig

Hinterlassen Sie einen Kommentar